Data Protection Declaration / Datenschutzerklärung

für die Web­site https//www.bernet-bertram.com

 

Stand 25.05.2018

Infor­ma­ti­on über die Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

1.1. Der Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten ist uns ein beson­de­res Anlie­gen.

Wir erhe­ben und ver­ar­bei­ten daher all­ge­mei­ne oder per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten aus­schließ­lich auf Grund­la­ge der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen der EU-Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) und des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes (BDSG).

1.2. Ver­ant­wort­li­cher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung („DS-GVO“) ist die Gale­rie Ber­net Bertram, Goe­the­stra­ße 2–3, 10623 Ber­lin, info@bernet-bertram.com (sie­he unser Impres­sum). Anfra­gen zu daten­schutz­recht­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen kön­nen Sie über info@bernet-bertram.com oder unse­re Post­an­schrift mit dem Zusatz “Daten­schutz­recht­li­che Ange­le­gen­heit” an uns rich­ten.

Ihre Rech­te

2.1. Aspek­te der Daten­ver­ar­bei­tung im Rah­men des Besuchs unse­rer Web­site. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Daten, die auf Sie per­sön­lich bezieh­bar sind, z.B. Name, Adres­se, E-Mail-Adres­sen, Nut­zer­ver­hal­ten.
Hin­sicht­lich der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten haben Sie uns gegen­über fol­gen­de Rech­te:

a) Recht auf Aus­kunft gemäß Art. 15 DSGVO,
b) Recht auf Berich­ti­gung oder Ver­voll­stän­di­gung gemäß Art. 16 DSGVO,
c) Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO,
d) Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung gemäß Art. 18 DSGVO,
e) Recht auf Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung,
f) Recht auf Daten­über­trag­bar­keit in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat,
g) sowie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre ein­mal erteil­te Ein­wil­li­gung jeder­zeit zu wider­ru­fen.

2.2. Sie haben zudem das Recht gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Daten­schutz-Auf­sichts­be­hör­de über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns zu beschwe­ren. In der Regel kön­nen Sie sich hier­für an die Auf­sichts­be­hör­de Ihres übli­chen Auf­ent­halts­or­tes oder Arbeits­plat­zes wen­den.

Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten bei Besuch unse­rer Web­site

3.1. Die bloß infor­ma­to­ri­sche Nut­zung der Web­site www.bernet-bertram.com ist grund­sätz­lich ohne die Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Sie wird von dem Inter­net-Ser­vice-Pro­vi­der Host­Eu­ro­pe — Host Euro­pe GmbH, Han­se­stras­se 111, 51149 Köln — gehos­tet. Die Ser­ver­stand­or­te befin­den sich nach Anga­ben des Pro­vi­ders in Deutsch­land und Frank­reich.

Bei jedem Besuch unse­rer Web­site wer­den dabei auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen all­ge­mei­ner Natur über­mit­telt und in sog. Ser­vice-Log­files beim Inter­net-Pro­vi­der tem­po­rär gespei­chert. Die­se tem­po­rä­re Spei­che­rung von Infor­ma­tio­nen ist tech­nisch erfor­der­lich, um Ihnen ange­for­der­te Inhal­te unse­rer Web­site kor­rekt aus­zu­lie­fern und die Sicher­heit und Sta­bi­li­tät zu gewähr­leis­ten (Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO). Fol­gen­de Daten wer­den dabei erho­ben:

a) IP-Adres­sen
b) Datum und Uhr­zeit der Anfra­ge;
c) Zeit­zo­nen­dif­fe­renz zur Green­wich Mean Time (GMT);
d) Inhalt der Anfor­de­rung (kon­kre­te Sei­te);
e) Zugriffs­sta­tus/HTTP-Sta­tus­code;
f) Jeweils über­tra­ge­ne Daten­men­ge;
g) Web­site, von der die Anfor­de­rung kommt;
h) Brow­ser;
i) Betriebs­sys­tem und des­sen Ober­flä­che; und
j) Spra­che und Ver­si­on der Brow­ser­soft­ware.

Bei der Erhe­bung die­ser Daten wer­den kei­ne Rück­schlüs­se auf Ihre Per­son vor­ge­nom­men oder zuge­las­sen. Sie wer­den maxi­mal 7 Tage gespei­chert.

Eine Wei­ter­ga­be die­ser Daten an Drit­te, auch in Aus­zü­gen, fin­det nicht statt. Vor­be­hal­ten bleibt die gesetz­li­che Ver­pflich­tung gegen­über zustän­di­gen Behör­den, die­se Daten nach­träg­lich zu prü­fen oder prü­fen zu las­sen, wenn kon­kre­te Anhalts­punk­te für eine rechts­wid­ri­ge Nut­zung vor­lie­gen.

Ein­satz von Coo­kies

Zusätz­lich zu den zuvor genann­ten Daten wer­den bei Ihrer Nut­zung unse­rer Web­site Coo­kies auf Ihrem Rech­ner gespei­chert. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die von einem Web­site­ser­ver (hier von uns) auf Ihre Fest­plat­te über­tra­gen wer­den. Coo­kies kön­nen nicht ver­wen­det wer­den, um Pro­gram­me zu star­ten oder Viren auf Ihren Com­pu­ter zu über­tra­gen. Anhand der in Coo­kies ent­hal­te­nen Infor­ma­tio­nen kön­nen wir Ihnen die Navi­ga­ti­on erleich­tern und die kor­rek­te Anzei­ge unse­rer Web­sei­ten ermög­li­chen.

Inter­net-Brow­ser sind in der Regel so ein­ge­stellt, dass sie Coo­kies akzep­tie­ren.

Sie kön­nen jedoch unse­re Web­site grund­sätz­lich auch ohne Coo­kies betrach­ten.

Dazu kön­nen Sie die Ver­wen­dung von Coo­kies jeder­zeit über die Ein­stel­lun­gen Ihres Brow­sers deak­ti­vie­ren. Ver­wen­den Sie dazu die Hil­fe­funk­tio­nen Ihres Brow­sers, um zu erfah­ren, wie Sie die­se Ein­stel­lun­gen ändern kön­nen. Bit­te beach­ten Sie aber, dass ein­zel­ne Funk­tio­nen unse­rer Web­site mög­li­cher­wei­se nicht funk­tio­nie­ren, wenn Sie die Ver­wen­dung von Coo­kies deak­ti­viert haben.

In kei­nem Fall wer­den die von uns erfass­ten Daten an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben oder wird ohne Ihre Ein­wil­li­gung eine Ver­knüp­fung mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten her­ge­stellt.

Daten­si­cher­heit

5.1. Um die Sicher­heit Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bei der Über­tra­gung zu schüt­zen, ver­wen­den wir dem aktu­el­len Stand der Tech­nik ent­spre­chen­de SSL-Ver­schlüs­se­lungs­ver­fah­ren (Secu­re Socket Lay­er). Wenn die SSL-Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns z.B. in einer ver­trau­li­chen Anfra­ge über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den. Unse­re ver­schlüs­sel­te und damit siche­re Ver­bin­dung erken­nen Sie an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Brow­ser­zei­le und dem Prä­fix “https://” zu Beginn der Adress­zei­le des Brow­sers.

5.2 Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, die Sie frei­wil­lig über E-Mail oder z.B. über das E-Mail-For­mu­lar an uns über­mit­teln, wer­den SSL-ver­schlüs­selt an uns wei­ter­ge­lei­tet. Ihre auf die­sem Wege über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den für die Bear­bei­tung der Anfra­ge und Ihres Anlie­gens sowie für den Fall, dass Anschluss­fra­gen ent­ste­hen, gespei­chert. Die Ver­ar­bei­tung, Spei­che­rung und Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt nur in dem Umfang und zu dem Zweck, zu dem Sie uns Ihre Ein­wil­li­gung erteilt haben. Sie wer­den nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. Die in die­sem Zusam­men­hang anfal­len­den Daten löschen wir, nach­dem die Spei­che­rung nicht mehr erfor­der­lich ist, oder schrän­ken die Ver­ar­bei­tung ein, falls gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflich­ten bestehen. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Über unse­re Daten­ver­ar­bei­tun­gen im Rah­men einer Ver­trags­be­zie­hung infor­mie­ren wir Sie geson­dert.

Den­noch kann elek­tro­ni­sche Kom­mu­ni­ka­ti­on nie voll­kom­men sicher sein. Alle Daten und Infor­ma­tio­nen, die Sie über­mit­teln und/oder online abru­fen, kön­nen von Drit­ten auf wider­recht­li­chem Wege erlangt wer­den. Für die Offen­le­gung von Infor­ma­tio­nen durch Feh­ler und/oder wider­recht­li­chen Zugriff bei der Daten­über­tra­gung durch Drit­te kann die Gale­rie Ber­net Bertram kei­ne Ver­ant­wor­tung oder Haf­tung über­neh­men.

Ver­trau­li­che Mit­tei­lun­gen und per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten kön­nen Sie daher auch immer auf alter­na­ti­ven Wegen, bei­spiels­wei­se tele­fo­nisch oder per Post, an uns über­mit­teln (sie­he Impres­sum).

Ein­bin­dung von Goog­le Maps

Die­se Web­site nutzt das Ange­bot von Goog­le Maps. Dadurch kön­nen wir Ihnen inter­ak­ti­ve Kar­ten direkt in der Web­site anzei­gen und ermög­li­chen Ihnen die kom­for­ta­ble Nut­zung der Kar­ten-Funk­ti­on. Bei der Nut­zung von Goog­le Maps wer­den von Goog­le auch Daten über die Nut­zung der Kar­ten­funk­tio­nen durch Besu­cher erho­ben, ver­ar­bei­tet und genutzt und Daten wie die unter 3.1 die­ser Erklä­rung genann­ten über­mit­telt. Ihnen steht ein Wider­spruchs­recht zu gegen die Bil­dung die­ser Nut­zer­pro­fi­le, wobei Sie sich zu des­sen Aus­übung an Goog­le rich­ten müs­sen.
Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und ihrer Ver­ar­bei­tung durch den Plug-in-Anbie­ter erhal­ten Sie in den Daten­schutz­er­klä­run­gen des Anbie­ters. Dort erhal­ten Sie auch wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Ihren dies­be­züg­li­chen Rech­ten und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schut­ze Ihrer Pri­vat­sphä­re: Daten­schutz­er­klä­rung. Goog­le ver­ar­bei­tet Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Pri­va­cy Shield unter­wor­fen, EU-US-Pri­va­cy-Shield.

Ver­wen­dung von Script­bi­blio­the­ken (Goog­le Web­fonts)

7.1 Um unse­re Inhal­te brow­ser­über­grei­fend kor­rekt und gra­fisch anspre­chend dar­zu­stel­len, ver­wen­den wir auf die­ser Web­site Script­bi­blio­the­ken und Schrift­bi­blio­the­ken wie z. B. Goog­le Web­fonts (https://www.google.com/webfonts/). Goog­le Web­fonts wer­den zur Ver­mei­dung mehr­fa­chen Ladens in den Cache Ihres Brow­sers über­tra­gen. Falls der Brow­ser die Goog­le Web­fonts nicht unter­stützt oder den Zugriff unter­bin­det, wer­den Inhal­te in einer Stan­dard­schrift ange­zeigt.

Der Auf­ruf von Script­bi­blio­the­ken oder Schrift­bi­blio­the­ken löst auto­ma­tisch eine Ver­bin­dung zum Betrei­ber der Biblio­thek aus. Dabei ist es theo­re­tisch mög­lich – aktu­ell aller­dings auch unklar ob und ggf. zu wel­chen Zwe­cken – dass Betrei­ber ent­spre­chen­der Biblio­the­ken Daten erhe­ben.

Die Daten­schutz­richt­li­nie des Biblio­thek­be­trei­bers Goog­le fin­den Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

Ein­bet­tung von You­Tube-Vide­os

Auf eini­gen unse­rer Web­sei­ten bet­ten wir You­tube-Vide­os ein. Betrei­ber der ent­spre­chen­den Plug­ins ist die You­Tube, LLC, 901 Cher­ry Ave., San Bru­no, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Sei­te mit dem You­Tube-Plug­in besu­chen, wird eine Ver­bin­dung zu Ser­vern von You­tube her­ge­stellt. Dabei wird You­tube mit­ge­teilt, wel­che Sei­ten Sie besu­chen. Wenn Sie in Ihrem You­tube-Account ein­ge­loggt sind, kann You­tube Ihr Surf­ver­hal­ten Ihnen per­sön­lich zuzu­ord­nen.

Dies ver­hin­dern Sie, indem Sie sich vor­her aus Ihrem You­tube-Account aus­log­gen.

Wird ein You­tube-Video gestar­tet, setzt der Anbie­ter Coo­kies ein, die Hin­wei­se über das Nut­zer­ver­hal­ten sam­meln.

Wer das Spei­chern von Coo­kies für das Goog­le-Ad-Pro­gramm deak­ti­viert hat, wird auch beim Anschau­en von You­tube-Vide­os mit kei­nen sol­chen Coo­kies rech­nen müs­sen. You­tube legt aber auch in ande­ren Coo­kies nicht-per­so­nen­be­zo­ge­ne Nut­zungs­in­for­ma­tio­nen ab. Möch­ten Sie dies ver­hin­dern, so müs­sen Sie das Spei­chern von Coo­kies im Brow­ser blo­ckie­ren. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei “You­tube” fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung des Anbie­ters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Ein­satz von Soci­al-Media-Plug-ins

9.1. Wir bie­ten Ihnen auf unse­rer Web­site die Mög­lich­keit der Nut­zung von sog. “Soci­al-Media-Plug­ins” an. Über die Plug-ins bie­ten wir Ihnen die Mög­lich­keit, mit den sozia­len Netz­wer­ken und ande­ren Nut­zern zu inter­agie­ren. Rechts­grund­la­ge für die Nut­zung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Über die­se Plug­ins kön­nen Daten, auch per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, an die­se Diens­te­an­bie­ter gesen­det und gege­be­nen­falls von die­sen genutzt wer­den. Wir selbst erfas­sen kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mit­tels der Soci­al-Media-Plug­ins oder über ihre Nut­zung. Um zu ver­hin­dern, dass Daten ohne das Wis­sen des Nut­zers an die Diens­te­an­bie­ter über­tra­gen wer­den, set­zen wir die soge­nann­te Shariff-Lösung ein. Die­se Lösung sorgt dafür, dass zunächst kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an die Anbie­ter der ein­zel­nen Soci­al-Media-Plug­ins wei­ter­ge­ge­ben wer­den, wenn Sie uns­re Web­site besu­chen. Erst wenn Sie das Soci­al-Media-Plug­in ankli­cken, kön­nen Daten an den Diens­te­an­bie­ter über­tra­gen und dort gespei­chert wer­den.

Mehr Infor­ma­tio­nen über die Shariff-Lösung fin­den Sie auf den Sei­ten die­ses Anbie­ters, der Hei­se Medi­en Gmbh & Co. KGhttp://m.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html

9.2 Soci­al-Media-Anbie­ter erhal­ten bei Ankli­cken des But­tons die Infor­ma­ti­on, dass Sie die ent­spre­chen­de Unter­sei­te unse­res Online-Ange­bots auf­ge­ru­fen haben. Dazu müs­sen Sie weder ein Kon­to bei dem ein­zel­nen Diens­te­an­bie­ter besit­zen noch dort ein­ge­loggt sein. Wenn Sie bei dem Diens­te­an­bie­ter ein­ge­loggt sind, wer­den die­se Daten direkt Ihrem Kon­to zuge­ord­net. Wenn Sie eines der Soci­al Plug­ins ankli­cken und zum Bei­spiel die Sei­te ver­lin­ken, spei­chert der Diens­te­an­bie­ter auch die­se Infor­ma­ti­on in Ihrem Nut­zer­kon­to und teilt dies Ihren Kon­tak­ten öffent­lich mit. Wenn Sie die Zuord­nung mit Ihrem Pro­fil bei dem Diens­te­an­bie­ter nicht wün­schen, müs­sen Sie sich vor dem Klick auf das Soci­al Plug­in aus­log­gen.

9.3 Auf unse­rer Web­site wird ein soge­nann­ter “Soci­al-Media-Plug­in” vom Diens­te­an­bie­ter Face­book ein­ge­setzt. Wir haben kei­nen Ein­fluss dar­auf, ob und in wel­chem Umfang Face­book per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erhebt. Auch sind uns Umfang, Zweck und Spei­cher­frist der Daten­er­he­bung nicht bekannt. Zur Löschung der erho­be­nen Daten durch den Plug-in-Anbie­ter lie­gen uns eben­falls kei­ne Infor­ma­tio­nen vor. Es muss davon aus­ge­gan­gen wer­den, dass zumin­dest die IP-Adres­se und gerä­te­be­zo­ge­ne Infor­ma­tio­nen erfasst und genutzt wer­den. Es ist außer­dem mög­lich, dass der Diens­te­an­bie­ter Coo­kies ein­setzt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Hand­ha­bung des Daten­schut­zes kön­nen Sie den Web­sei­ten des Diens­te­an­bie­ters Face­book ent­neh­men:  Face­book Inc., 1601 S Cali­for­nia Ave, Palo Alto, Cali­for­nia 94304, USAhttp://www.facebook.com/policy.php;
wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­er­he­bung:  http://www.facebook.com/help/186325668085084,
http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other app­li­ca­ti­ons sowie
http://www.facebook.com/about/privacy/your-info ever­yon­e­info.

News­let­ter

10.1. Auf Grund­la­ge einer von Ihnen aus­drück­lich erteil­ten Ein­wil­li­gung über­sen­den wir Ihnen regel­mä­ßig unse­ren News­let­ter, um Sie zu Ver­an­stal­tun­gen ein­zu­la­den bzw. Ihnen ver­gleich­ba­re Infor­ma­tio­nen zukom­men zu las­sen.

10.2. Für eine wirk­sa­me Regis­trie­rung zum Emp­fang die­ses News­let­ters ist die Anga­be einer gül­ti­gen E-Mail-Adres­se not­wen­dig, optio­nal mit wei­te­ren Anga­ben (Vor­na­me, Name), um Sie per­sön­lich anspre­chen zu kön­nen. Die Anmel­dung zu unse­rem News­let­ter erfolgt dann in einem sog. Dou­ble-Opt-In-Ver­fah­ren, d.h. Sie erhal­ten nach der Anmel­dung von uns eine E-Mail an die von Ihnen ange­ge­be­ne

E-Mail-Adres­se, in der wir Sie um die Bestä­ti­gung bit­ten, dass Sie den Ver­sand des News­let­ters wün­schen. Die­se Bestä­ti­gung ist not­wen­dig, damit sich nie­mand mit einer frem­den E-Mail­adres­se anmel­den kann.

10.3 Die Anmel­dun­gen zum News­let­ter wer­den pro­to­kol­liert, um den Anmel­de­pro­zess ent­spre­chend den recht­li­chen Anfor­de­run­gen nach­wei­sen zu kön­nen. Hier­zu gehört die Spei­che­rung des Anmel­de- und des Bestä­ti­gungs­zeit­punkts wie auch der IP-Adres­sen. Nach Ihrer Bestä­ti­gung spei­chern wir Ihre E-Mail-Adres­se zum Zweck der Zusen­dung des News­let­ters. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
Wenn Sie Ihre Anmel­dung nicht inner­halb von 24 Stun­den bestä­ti­gen, wer­den Ihre Infor­ma­tio­nen gesperrt und nach einem Monat auto­ma­tisch gelöscht.

10.4. Ihre Ein­wil­li­gung in die Über­sen­dung des News­let­ters kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen und den News­let­ter abbe­stel­len. Den Wider­ruf kön­nen Sie durch Klick

auf den in jeder News­let­ter-E-Mail bereit­ge­stell­ten Link, per E-Mail an info@bernet-bertram.com oder durch eine Nach­richt an die im Impres­sum ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten erklä­ren.

10.5. Zum Ver­sand des News­let­ters an eine Viel­zahl von Abon­nen­ten ver­wen­den wir die Soft­ware des Ver­sand­sys­tem­s­Mail­Chimp des US-Anbie­ters The Rocket Sci­ence Group, LLC, 675 Pon­ce de Leon Ave NE, Sui­te 5000, Atlan­ta, GA 30308 USA.

Dies ermög­licht es uns, den­sel­ben Inhalt des News­let­ters an alle unse­re Inter­es­sen­ten gleich­zei­tig, bei Bedarf indi­vi­dua­li­siert, zu ver­schi­cken. Wenn Sie sich für den Emp­fang des News­let­ters per E-Mail anmel­den, wil­li­gen Sie in die Daten­über­tra­gung an Mail­Chimp ein. Die­se Ein­wil­li­gung kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und ihrer Ver­ar­bei­tung durch den Plug-in-Anbie­ter sowie wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Ihren dies­be­züg­li­chen Rech­ten und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schut­ze Ihrer Pri­vat­sphä­re erhal­ten Sie bei Mail­Chimp; Mail­Chimp hat sich dem EU-US-Pri­va­cy-Shield unter­wor­fen, EU-US-Pri­va­cy-Shield.
Die Daten­schutz­be­stim­mun­gen von Mail­Chimp kön­nen Sie hier ein­se­hen

10.6. Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass wir bei Ver­sand des News­let­ters Ihr Nut­zer­ver­hal­ten aus­wer­ten. Für die­se Aus­wer­tung beinhal­ten die ver­sen­de­ten E-Mails soge­nann­te Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bild­da­tei­en dar­stel­len, die auf unse­rer Web­site gespei­chert sind. Für die Aus­wer­tun­gen ver­knüp­fen wir die in § 3.1 genann­ten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adres­se und einer indi­vi­du­el­len ID. Die pseud­ony­me Aus­wer­tung des Nut­zungs­ver­hal­tens dient dazu, den Erfolg unse­res E-Mail-Mar­ke­tings zu über­prü­fen und es stän­dig zu ver­bes­sern. In die­sen Zwe­cken liegt unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Daten­ver­ar­bei­tung. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Nur bei Abmel­dun­gen oder fehl­ge­schla­ge­nen Zustel­lun­gen erhal­ten wir zusätz­lich die Infor­ma­ti­on über den Namen und die E-Mail- Adres­se. Das ist (auch) in Ihrem Inter­es­se, damit wir Sie umge­hend von unse­rem E-Mail-Ver­tei­ler löschen bzw. das Zustell­pro­blem behe­ben kön­nen.

Sie kön­nen der Aus­wer­tung jeder­zeit gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO wider­spre­chen, indem Sie den News­let­ter abbe­stel­len (z.B. über den Link am Ende einer E-Mail); ein iso­lier­ter Wider­spruch nur gegen die Aus­wer­tung ist (aktu­ell) tech­nisch nicht mög­lich. Wir spei­chern Ihre pseud­ony­men Nut­zungs­da­ten solan­ge, bis Sie der Aus­wer­tung wider­spro­chen haben.

Nut­zung unse­res Web­shops

11.1. Wenn Sie in unse­rem Web­shop bestel­len möch­ten, ist es für den Ver­trags­ab­schluss erfor­der­lich, dass Sie Ihre per­sön­li­chen Daten ange­ben, die wir für die Abwick­lung Ihrer Bestel­lung benö­ti­gen. Für die Abwick­lung der Ver­trä­ge not­wen­di­ge Pflicht­an­ga­ben sind geson­dert mar­kiert, wei­te­re Anga­ben sind frei­wil­lig. Die von Ihnen ange­ge­be­nen Daten ver­ar­bei­ten wir zur Abwick­lung Ihrer Bestel­lung. Dazu kön­nen wir Ihre Zah­lungs­da­ten an unse­re Haus­bank wei­ter­ge­ben. Rechts­grund­la­ge hier­für ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

11.2. Wir kön­nen die von Ihnen ange­ge­be­nen Daten zudem ver­ar­bei­ten, um Sie über wei­te­re inter­es­san­te Pro­duk­te aus unse­rem Port­fo­lio zu infor­mie­ren oder Ihnen E-Mails mit tech­ni­schen Infor­ma­tio­nen zukom­men las­sen.

11.3. Wir sind auf­grund han­dels- und steu­er­recht­li­cher Vor­ga­ben ver­pflich­tet, Ihre Adress-, Zah­lungs- und Bestell­da­ten für die Dau­er von zehn Jah­ren zu spei­chern. Aller­dings neh­men wir nach zwei Jah­ren eine Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung vor, d.h. Ihre Daten wer­den nur zur Ein­hal­tung der gesetz­li­chen Ver­pflich­tun­gen ein­ge­setzt.

Exter­ne Links

Die Web­site ent­hält Quer­ver­wei­se (“Links”) auf von ande­ren Betrei­bern bereit­ge­hal­te­ne Inhal­te auf deren Web­sites. Für die Inhal­te die­ser Web­sites haf­tet der jewei­li­ge Dritt­an­bie­ter. Wir haben kei­nen Ein­fluss auf die Inhal­te von ver­link­ten Web­sites und machen uns die­se nicht zu eigen.

Ände­rung unse­rer Daten­schutz­er­klä­rung

Wir behal­ten uns vor, die­se Daten­schutz­er­klä­rung anzu­pas­sen, damit sie stets den aktu­el­len recht­li­chen Anfor­de­run­gen ent­spricht oder um Ände­run­gen unse­rer Leis­tun­gen in der Daten­schutz­er­klä­rung umzu­set­zen, z. B. bei der Ein­füh­rung neu­er Ser­vices. Für Ihren erneu­ten Besuch gilt dann die neue Daten­schutz­er­klä­rung.

Fra­gen an den Daten­schutz­ver­ant­wort­li­chen

Wenn Sie Fra­gen zum Daten­schutz haben, wen­den Sie sich bit­te mit einer E-Mail (alter­na­tiv per Post­wurf­sen­dung oder Tele­fon­an­ruf) direkt an die für den Daten­schutz ver­ant­wort­li­che Stel­le im Sin­ne der Daten­schutz­ge­set­ze:

Gale­rie Ber­net Bertram GbR
Goe­thestr. 2–3, Auf­gang B, 10623 Ber­lin, Ger­ma­ny
Tele­fon­num­mer: +49 (0)30 32 30 11 33
E-Mail-Adres­se: info@bernet-bertram.com