Balken Kopie

 

Don­ners­tag, 14. Dezem­ber 2017, 20.00

Künstlergespräch mit Christoph Meyer
zur Ausstellung “Nach China”

 

Zur Aus­stel­lung von Chris­toph Mey­er fin­det ein Künst­ler­ge­spräch statt. Chris­toph Mey­er gibt dabei Aus­kunft über die Hin­ter­grün­de und die Ent­ste­hung sei­ner Arbei­ten, zeigt sei­nen Film “Künst­ler­bü­cher” und steht dem inter­es­sier­ten Publi­kum für Fra­gen zur Ver­fü­gung.

Balken Kopie

Don­ners­tag, 31. Augs­ut 2017, 20.00

Künstlergespräch mit Jürgen Holtz

 

Zur Aus­stel­lung von Jür­gen Holtz fin­det am Don­ners­tag, 31. August, 20.00 Uhr ein Künst­ler­ge­spräch in der Gale­rie Ber­net Bertram statt. Jür­gen Holtz gibt dabei Aus­kunft über die Hin­ter­grün­de und die Ent­ste­hung sei­ner Zeich­nun­gen, Schrift­fi­gu­ren und Aqua­rel­le und steht dem inter­es­sier­ten Publi­kum  für Fra­gen zur Ver­fü­gung.
Mode­ra­ti­on: Chris­ti­an Bertram

Balken Kopie

 

Don­ners­tag, 18. Mai 2017, 20.00

Künstlergespräch mit Lindy Annis

FRANKENSTEIN“ – ein Papierstück

Performance mit und von LINDY ANNIS

 

 

Zur Aus­stel­lung “Simp­le Souls” von Lin­dy Annis fin­det am Don­ners­tag, 18. Mai, 20.00 Uhr ein Künst­ler­ge­spräch in der Gale­rie Ber­net Bertram statt. Lin­dy Annis gibt dabei Aus­kunft über die Hin­ter­grün­de und die Ent­ste­hung ihrer beein­dru­cken­den Arbei­ten und steht dem inter­es­sier­ten Publi­kum auch für Fra­gen zur Ver­fü­gung.
Auf­grund der gro­ßen Reso­nanz zeigt Lin­dy Annis dar­über­hin­aus noch ein­mal ihre Per­for­mance Fran­ken­stein — Ein Papier­stück.
Mode­ra­ti­on: Chris­ti­an Bertram

Balken Kopie

Frei­tag, 12. Mai 2017, 20.00 Uhr

CHRISTIAN BERTRAM liest aus der „GÖTTLICHE KOMÖDIE

von Dante Alighieri

_DSC2138.NeuDie Gött­li­che Komö­die von Dan­te Ali­ghie­ri (1265 — 1321) erzählt die visio­nä­re Jen­seits­wan­de­rung des Dich­ters durch die drei Rei­che: Vom “Infer­no” über das “Pur­ga­to­ri­um”, den Berg der Läu­te­rung, hin­auf zum “Para­di­so”. Zahl­rei­che Moti­ve Dan­tes inspi­rier­ten Lin­dy Annis bei ihrer Arbeit und fin­den sich in ihren Instal­la­tio­nen und Kom­po­si­tio­nen mit hun­der­ten von Papier­skulp­tu­ren, den Simp­le Souls, wie­der.

Chris­ti­an Bertram, Gale­rist und Regis­seur, liest an die­sem Abend Aus­zü­ge aus dem berühm­ten Welt­ge­dicht.

Balken Kopie

Frei­tag, 28. April 2017, 20.00 Uhr (Gal­le­ry Wee­kend)

FRANKENSTEIN“ – ein Papierstück
Performance mit und von LINDY ANNIS

 

Freitag, 14. Oktober 2016, 20.00 Uhr
Friday, October 16, 2016
at 8 pm

FRIEDHELM PTOK LIEST EZRA POUND
Aus den Cantos, Teil 2

FRIEDHELM PTOK READS EZRA POUND
From the Can­tos, Part 2

Über­setzt von Rai­ner G. Schmidt und Eva Hes­se ins Deut­sche.
Ein­ge­rich­tet von Chris­ti­an Bertram.

poundpound-portraets-und-faksimiles_0004

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Leben und Werk von Ezra Pound
ent­neh­men Sie bit­te unse­rer Anla­ge Ezra-Poun­d_bb

 

Lau­fen­de Aus­stel­lung bis 26. Okto­ber 2016
Cur­rent exhi­bi­ti­on until Octo­ber 26, 2016

MARCELLO MERCADO
IN MEDIAS RES

Male­rei, Zeich­nun­gen, Video­kunst
Pain­tings, drawings, video art

More infor­ma­ti­on > Artist Page

Balken Kopie

SPECIAL EVENT AT BERLIN ART WEEK
Freitag, 16. September 2016, 20.00 Uhr
Friday, September 16, 2016
at 8 pm

FRIEDHELM PTOK LIEST EZRA POUND
Aus den Cantos, Teil 1

FRIEDHELM PTOK READS EZRA POUND
From the Can­tos, Part 1

Der Schau­spie­ler Fried­helm Ptok gas­tiert zur BERLIN ART WEEK in der GALERIE BERNET BERTRAM.
Mit sei­ner Lesung wid­met er sich dem Dich­ter und Avant­gar­dis­ten Ezra Pound und des­sen Haupt­werk, den Can­tos, die heu­te zu den ein­fluss­reichs­ten und bewe­gends­ten Zeug­nis­sen moder­ner Dich­tung zäh­len.
Die Can­tos ver­ge­gen­wär­ti­gen nicht nur Mensch­heits­ge­schich­te in ihren Höhen und Tie­fen, son­dern sind poe­ti­scher, phi­lo­so­phi­scher und poli­ti­scher Dis­kurs von hoher sprach­li­cher und bild­li­cher Inten­si­tät.
Fried­helm Ptok, gebo­ren 1933, war u.a. lang­jäh­ri­ges Ensem­ble­mit­glied der Staat­li­chen Schau­spiel­büh­nen Ber­lins. Er ist bekannt als Mit­wir­ken­der zahl­rei­cher Radio- und Fern­seh­pro­duk­tio­nen. Sei­ne Lauf­bahn ist mit Namen von Regis­seu­ren wie Fritz Kort­ner, Kurt Hüb­ner,
Peter Zadek und Hans Lietzau ver­bun­den.

Über­setzt von Rai­ner G. Schmidt und Eva Hes­se. Ein­ge­rich­tet von Chris­ti­an Bertram.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum

Leben und Werk von

Ezra Pound ent­neh­men

Sie bit­te unse­rer Anla­ge

Ezra-Poun­d_bb

Mit einer Katalogpräsentation
ROLF BEHMDIE KOFFER
Der Künstler ist anwesend.

With a cata­lo­gue pre­sen­ta­ti­on
ROLF BEHMSUITCASES
The artist is pre­sent.

More infor­ma­ti­on > Artist Page

 

Frei­tag, 30. Juni 2016, 19:00 Uhr

Mathias Wild im Gespräch |
Artist Talk

20160408_221412

Anläss­lich der Aus­stel­lung „Ambi­gu“  gibt Mathi­as Wild Aus­kunft über ihren Weg zur Male­rei sowie zu ein­zel­nen Aspek­ten ihres Schaf­fens.
Mode­ra­ti­on: Chris­ti­an Bertram.

 

 

 

 

 

 

 

Don­ners­tag, 26. Mai 2016, 19:00 Uhr

Angela Dwyer im Gespräch |AD 06.05.16 13
Artist Talk

Anläss­lich der Aus­stel­lung „Lus­tra“  gibt Ange­la Dwy­er Aus­kunft über ihren Weg zur Male­rei sowie zu ein­zel­nen Aspek­ten ihres Schaf­fens.
Mode­ra­ti­on: Dr. Simo­ne Ber­net.

 Nothing is Private_Angela Dwyer3

 

Sonn­abend, 30 April 2016, 19:00 Uhr

Rolf Behm im Gespräch |
Artist Talk

Anläss­lich der Aus­stel­lung „Defen­ding Light“  gibt Rolf Behm Aus­kunft über sei­nen Weg zur Male­rei sowie zu ein­zel­nen Aspek­ten sei­nes Schaf­fens.
Mode­ra­ti­on: Chris­ti­an Bertram.

  2.Künstlergespräch-Neu

 

Don­ners­tag, 25 Febur­ar 2016, 19:00 Uhr

Folke Hanfeld im Gespräch |2016-02-25 19.23.23.Neu
Artist Talk

Fol­ke Han­feld gibt zu sei­nen Pat­tern Works und ande­ren Expe­ri­men­ten sei­nes Schaf­fens mit­tels opti­scher Tech­ni­ken Aus­kunft.
Mode­ra­ti­on: Chris­ti­an Bertram.